Warum klappt es mit dem private Call in DMR oft nicht?

Wenn wir den private Call ausprobieren, passiert ganz häufig Folgendes: DL2UL ruft DF6KS via private Call. DL2UL befindet sich auf TG 2624 NRW. DF6KS befindet sich auf TG262. Der private Call funktioniert einwandfrei und DF6KS hört DL2UL und bekommt das auch auf seinem Gerät angezeigt. Leider dauert es mehr als drei Sekunden, bevor DF6KS den Ruf beantwortet. Nun hört DL2UL die Antwort leider nicht. Was ist passiert?

Im Funkgerät von DF6KS befindet sich der Parameter für die „Private Call Hangtime“ bei 3 Sekunden oder 3000 Millisekunden. Das ist häufig eine Standardeinstellung.  Danach hat das Funkgerät den private Call nicht mehr gehalten. Jetzt drückt DF6KS die PTT und antwortet. Da die 3 Sekunden vorbei sind, wird die Antwort an die im Channel voreingestellte TG 262 gesendet. Da ich auf TG 2624 bin, höre ich die Antwort nicht. Wie können wir das verbessern?

Wir verändern die „Private Call Hangtime“ z. b. auf 6 Sekunden. Dies geschieht in der CPS-Software des Funkgerätes. Es kann etwas knifflig sein, das Feld zu finden. Es ist aber sicher da. Nun hat DF6KS mehr Zeit, den Call zu beantworten. Das Gespräch wird nun als private Call funktionieren. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren.

73, Uwe – DL2UL

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s