Kategorien
Amateurfunk Meinung

Internet im Amateurfunk – eine ewige Diskussion

Gerade wurde ich ungeplant Zeuge eines interessanten Meinungsaustausches zwischen zwei mir auch persönlich bekannten und geschätzten Funkamateuren auf unserem lokalen Relais DB0KX. Die Diskussion ist alt und wird uns wohl auch bis ans Ende von Internet und Amateurfunk begleiten: Ist die Einbindung von Internet in Amateurfunkanwendungen noch Funk?

„Also wenn ein OM mit einem Handfunkgerät seinen im Haus oder im Auto befindlichen Hotspot anfunkt, ist das für mich sinnfrei“. Gegenposition: Wir integrieren mit Hotspots auch Mitglieder in OV-Runden, die per direkter HF einfach nicht dabei sein könnten, so gelebt noch letzte Woche in unserer Digitalrunde und alle die dabei waren, fanden das großartig.

Abseits der allseits geführten Hotspotdiskussion möchte ich mir allerdings Internet aus dem Amateurfunkhobby nicht mehr wegdenken. Alleine die neue Plattform des DARC „Treff-DARC“ bietet in der aktuellen Pandemielage wirklich eine überraschend gute Möglichkeit, OV-Abende kontaktlos zu organisieren und darüber auch visuell in Kontakt zu bleiben. Allerdings muss man auch selbstkritisch sagen: Wer anders als wir Funkamateure hat die Mittel, in der Corona Pandemie per Funk in Kontakt zu bleiben? Nutzen wir Sie!

Gleich welche Position man vertritt und lebt, das wichtigste ist aus meiner Sicht die Toleranz für die jeweils andere Position und eine wertschätzende Diskussion.

Ich persönlich sehe Internetanwendungen und Hotspots, insbesondere bei digitalen Betriebsarten, als schöne und interessante Ergänzungen in unserem Hobby. Wer will, schreibt gerne seine Meinung dazu in die Kommentare.

Weiterhin viel Spaß bei allen Facetten unseres Hobbys und bleibt funkaktiv und gesund!

73, Uwe – DL2UL

Von DL2UL

Funkamateur, Hobbyfotograf und Trekkie

Eine Antwort auf „Internet im Amateurfunk – eine ewige Diskussion“

Hallo Uwe, und Danke für deine interessanten Beiträge zum Digitalfunk und auch in Verbindung mit dem Internet. Leider habe ich auch festgestellt, dass man mit dem Interesse an diesem Thema oft auf Unverständnis stößt. Dabei sollte gegenseitige Toleranz doch selbstverständlich sein. Ich bin derzeit noch in der Prüfungsvorbereitung und freue mich schon auf den Einstieg in den Digitalfunk.
73 Dirk

Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s