Amateurfunk am 1. Mai in der Natur. Irgendwo war auch ’ne Burg

Es war mal nach längerer Zeit wieder ein schönes Erlebnis: Funken mit Gleichgesinnten in der Natur. Am 1. Mai hatten Mitglieder des DARC OV R27 in Nettetal Kaldenkirchen das Rittergut Altenhof aktiviert. Ich habe das Rittergut zwar nicht gesehen, aber es war in der maximal von COTA akzeptierten Entfernung. Ach ja, zwei Mitglieder des DARC Romeo 10 waren auch vor Ort.

Die Mannen vom R27 waren top ausgestattet und konnten zwei Kurzwellenstationen mit portabler Stromversorgung (Akkus, Solarpanele und für den Notfall Generator) in die Luft bringen. Ich habe mich dann dazu gesellt, und mit einem Hotspot und meinem DMR Handfunkgerät Burgenfunk auf DMR gemacht. Und siehe da, schon hatte ich den Distriktvorsitzenden auf DMR dran, der sich ebenfalls mit der Aktivierung einer Burg abmühte. Auf Kurzwelle kamen einige Verbindungen zusammen, das wird demnächst sicher auf der Webseite des R27 zu lesen sein.

Auf DMR gab es auf diversen Talkgroups zwar einige nette Verbindungen, aber ganz sicher keine Nachfrage nach unserer Burgennummer. Die Rosine für mich war die Verbindung nach Japan, mit Ken, JP3RPQ in der nähe von Osaka. Da wurden sogar die Kurzwellenspezis vom R27 hellhörig, und erkundigten sich mal, was ich da eigentlich treibe. Bis dahin hatten sie mich immerhin sehr freundlich geduldet. Nein, kleiner Spaß, es war sehr nett und freundlich. Eine schöne Funkaktivität in der Natur.

73, de Uwe – DL2UL

Burgentag im Amateurfunk am 1. Mai mit DARC OV R27 und R10

Die COTA-Group (castles on the air) startet am 1. Mai wieder den Amateurfunk Burgentag. Wer dabei sein will, sucht sich eine der zahllosen Burgen in Deutschland und aktiviert den Standort, in dem möglichst viele Amateurfunkverbindungen hergestellt werden und dabei die COTA-Nummer der jeweiligen Burg vergeben wird. Ein idealer Termin, um Amateurfunk in der freien Natur selbst zu betreiben oder möglichst viele Punkte für zahllose Burgendiplome zu ergattern.

Hier am Niederrhein werden Mitglieder der DARC Ortsverbände R 27 Nettetal und R 10 Mönchengladbach gemeinsam das Rittergut Altenhof in Nettetal Kaldenkirchen NRB-002 und DL-00329 aktivieren. Gäste sind herzlich vor Ort willkommen, weitere Infos gibt es auf der Webseite des R27.

Für besuchende Funkamateure gibt es die Anruf-Frequenz 145.515 MHz für eine Einweisung. Auch in digitalen Betriebsarten will man QRV sein über den Pegasus Raum wird eine Erreichbarkeit via C4FM und DMR sichergestellt.

73, de Uwe – DL2UL